Buchvorstellung – 33 Argumente für Gott

imageAuf der Seite “soulsaver.de” fand ich einen sehr interessanten Artikel, den ich hier einbinden möchte. In dem Dokument wird veranschaulicht, dass der Glaube durchaus einem kritischen Hinterfragen standhalten kann. Es werden Zitate von bedeutenden Männern der Weltgeschichte aufgeführt, was aufzeigt, dass Intelligenz und Glaube vereinbar sind. Zudem zeigen viele Lebensberichte, dass Gott Menschenleben komplett verändern kann.

Es lohnt sich, ein wenig Zeit zum Lesen zu investieren Smiley


Louis Pasteur, foto av Félix Nadar Crisco edit.jpgIm Jahr 1892 sitzt ein älterer Herr in einem Zug und liest in der Bibel. Neben ihm ist ein junger Student in eine wissenschaftliche Fachliteratur vertieft. Nach einiger Zeit fragt der junge Mann seinen Nachbarn: „Glauben Sie etwa noch an dieses alte Buch voller Fabeln und Märchen?“ „Ja, natürlich. Aber es ist kein Fabelbuch, sondern das Wort Gottes!“ Der Student ereifert sich: „Sie sollten sich einmal ein wenig mit unserer Geschichte beschäftigen. Zur Zeit der französischen Revolution vor knapp 100 Jahren wurde die Religion als Illusion entlarvt! Nur Leute ohne Kultur glauben noch, dass Gott die Welt in sechs Tagen erschaffen hat. Sie müssten mal hören, was die Wissenschaft zu diesem Schöpfungsmärchen sagt.“ „Nun“, erwidert der ältere Herr, „was sagen denn die heutigen Wissenschaftler dazu?“

„Da ich sogleich aussteigen muss, habe ich keine Zeit, Ihnen das ausführlich zu erklären. Aber geben Sie mir doch bitte Ihre Karte, damit ich Ihnen wissenschaftliche Literatur zu diesem Thema senden kann.“ Der alte Herr öffnet darauf seine Brieftasche und gibt dem jungen Mann seine Karte. Als der sie liest, fühlt er sich kleiner als eine Ameise. Mit gesenktem Haupt verlässt er den Zug.

Auf der Karte stand:

Prof. Dr. Louis Pasteur
Generaldirektor des naturwissenschaftlichen Forschungsinstituts
Nationale Universität Frankreich

„Ein wenig Wissenschaft trennt uns von Gott. Viel Wissenschaft bringt uns Ihm näher.“ Dr. Louis Pasteur
(Quelle: http://www.bibelpraxis.de/index.php?article.2215 – Datum: 16.06.2014)

Quervergleich:

Absolute faith in God and in Eternity, and a conviction that the power for good given to us in this world will be continued beyond it, were feelings which pervaded his whole life; the virtues of the gospel had ever been present to him. Full of respect for the form of religion which had been that of his forefathers, he came simply to it and naturally for spiritual help in these last weeks of his life.
(Quelle:
http://en.wikipedia.org/wiki/Louis_Pasteur – Datum: 16.06.2014)

 

(Falls das Dokument nicht richtig angezeigt wird, kannst du HIER die PDF-Datei direkt öffnen)